Tischtennis - News


Spielzeit bis Jahresende unterbrochen – Saison 2020/21 als Einfach-Runde Die angespannte Gesundheitslage und die entsprechenden politischen Entscheidungen lassen keine andere Wahl: Der gesamte Mannschafts-Spielbetrieb (Punktspiele und Pokalspiele) in Tischtennis Baden-Württemberg wird bis Jahresende, d. h. bis 31.12.2020, unterbrochen. Die Regelung umfasst alle Spiele der Verbands- und der Bezirksspielklassen. Das Präsidium von Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) fasste

Trainings- und Spielbetrieb ausgesetzt! Das Präsidium von Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) hat in seiner Sitzung am 29.10.20 folgendes zum Spielbetrieb beschlossen: Mannschafts- und Pokalspielbetrieb: Der Mannschaftsspielbetrieb wird ab dem 30.10.2020 in den Verbandsspielklassen (und damit auch der Bezirksspielklassen) bis zum 30.11.2020 aus-gesetzt. Dies umfasst Punktspiele und Pokalspiele. Einzelspielbetrieb: Darüber hinaus werden weiterführende und offene Turniere, TTBW-Races

Pressemitteilung – Spielbetrieb Tischtennis unterbrochen! Das Präsidium von Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) hat in seiner Sitzung am 29.10.20 Folgendes zum Spielbetrieb beschlossen: Mannschafts- und Pokalspielbetrieb: Der Mannschaftsspielbetrieb wird ab dem 30.10.2020 in den Verbandsspielklassen (und damit auch der Bezirksspielklassen) bis zum 30.11.2020 ausgesetzt. Dies umfasst Punktspiele und Pokalspiele. Einzelspielbetrieb: Darüber hinaus werden weiterführende und offene Turniere,

In einem äußerst unterhaltsamen Spiel wird der TTC Bietigheim-Bissingen mit 10:2 besiegt! Auch der Tischtennissport bleibt weiterhin nicht von der Coronakrise verschont. Aufgrund der stetig steigenden Fallzahlen, verkündete der Tischtennisverband Baden-Württemberg am Freitag, dass mit sofortiger Wirkung kein Doppel mehr gespielt wird. Dies hat zur Folge, dass alle Einzel gespielt werden und das Spiel nicht

Seit diesem Wochenende darf im Tischtennis kein Doppel mehr gespielt werden. Somit werden nur noch Einzel ausgespielt; diese jedoch komplett. Bereits am Freitag traten die Herren IV zu ihrem Kreisliga A-Spiel gegen Obersontheim an. Sie lagen schnell mit 1:3 und 2:4 hinten. Dieser RĂĽckstand wurde bis zum Ende nicht mehr aufgeholt. Mark Graf, Heiko Burkhardt,

Besuche uns auf

Veranstaltungen

[eme_events category=6,7,8,9,]