Tischtennis - News


Nur einen Sieg aus drei Spielen schafften die Herren vergangenes Wochenende. Nach 1:2 konnten die Herren V in ihrem Kreisliga A-Spiel gegen Igersheim ein 6:2 machen. Am Ende hieß es 9:4, wobei Markus Kusnezow ungeschlagen blieb. Ersatzgeschwächt traten die Herren II zu ihrem Landesligaspiel gegen Gnadental II an. Sie lagen dann auch gleich mit 1:4

TTC Wehrden zieht davon - Satteldorfer beim 3:9 ohne Chance! Gleich mit einem Doppelschlag entscheidet der TTC Wehrden das Rennen um den Relegationsplatz der Regionalliga gegen die Satteldorfer Plattencracks f√ľr sich. Am Samstag ein 9:6-Sieg in Freiburg und am Sonntag zu Hause ein √ľberlegenes 9:3 gegen den hohenloher Mitkonkurrenten. Dabei hatten die Saarbr√ľcker Vorst√§dter bei

Sowohl die Herren II als auch die Herren VI sind aus dem Pokal ausgeschieden. Die Herren II spielten am Donnerstag im Bezirkspokal gegen Buchenbach. Bis zum 2:2 war die Partie ausgeglichen; dann konnten die G√§ste die letzten beiden Spiele f√ľr sich entscheiden (2:4). Deutlicher war die Niederlage beim Kreisliga B-Pokal der Herren VI gegen Ellrichshausen.

Satteldorfer gewinnen 9:6 beim Tabellenzweiten ‚Äď Spitze fast makellos! Mit einem √úberraschungscoup gegen den Tabellenzweiten melden sich die Satteldorfer Plattencracks zur√ľck im Rennen um den Abstiegsrelegationsplatz in der Regionalliga. Gegen die ohne ihre Nr. 3 angetretenen Bietigheimer bewiesen die abstiegsbedrohten G√§ste mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und an den Schnittstellen mit den besseren Nerven: Dreierdoppel im

Ihren ersten Sieg in der Kreisklasse holten die M√§dchen IV in Westheim II. Nach nur einer Stunde hie√ü es 10:0. Dagegen hatten die M√§dchen II in ihrem Landesligaspiel beim Tabellenf√ľhrer Erdmannhausen keine Chance. Maren Br√§uner holte beim 1:6 den Ehrenpunkt. Und auch die Jungen III konnten in ihrem Kreisklassenspiel in Kirchberg II nur durch Schust/Burkhardt

Besuche uns auf

Veranstaltungen

[eme_events category=6,7,8,9,]