Tischtennis - News


Beim Bezirkspokal der Herren II in Buchenbach schnupperten Pascal, Simon und Chris an einer Überraschung (2:2). Die folgenden Spiele wurden dann aber knapp in vier bzw. fünf Sätzen verloren (2:4). Ihr erstes Spiel haben die Jungen III in der Kreisliga D (Rückrunde) in Rot am See gewonnen. Bis zum 4:4 war die Partie ausgeglichen, dann

9:4-Niederlage gegen Spitzenreiter TSG Heilbronn – Ein Moritz Kouril genügte nicht! Als abstiegsgefährdete Mannschaft sollte für die Satteldorfer das Duell mit Spitzenreiter TSG Heilbronn eigentlich unter der Rubrik „zu schwierig“ abgehakt werden. Gegen ersatzgeschwächte Heilbronner aber, ohne ihre Nr.2 Adrian Rybinski, rechneten sich die Gastgeber durchaus Chancen auf knappes Ergebnis aus. Doch mit starken Ersatzkräften

Bereits letzten Mittwoch spielten die Herren I ihr Bezirkspokalspiel gegen den TSV Niedernhall. Nach einem 1:2-Zwischenstand kämpften sich die Herren um Gabriel Stephan nochmals heran und gewannen schließlich mit 4:2. Am Wochenende startete die Jugend das Spiel-Programm. In der Landesliga mussten sich unsere Mädchen I klar mit 0:6 gegen den TTC Bietigheim-Bissingen geschlagen geben. Besser

Überzeugender 9:2-Sieg gegen angeschlagene Hegnacher - Heiko Bärwald mehr als eine Aushilfe! Gegen unberechenbare Hegnacher trumpfte die Satteldorfer Verbandsligasechs mächtig auf. Beim überzeugenden 9:2-Sieg entpuppte sich “Aushilfe” Heiko Bärwald als Joker. In seinem Sog, zwei hart erkämpfte Einzelsiege, riefen auch seine Mannschaftskameraden ihr bestes Tischtennis ab und ließen den Gästen keinen Einzelsieg. Dabei gestaltete sich

Bereits letzten Mittwoch spielten die Mädchen III ihr Bezirksklassen B-Spiel gegen Ilshofen. Nach 1:1-Zwischenstand konnten sie mit 3:2 und 7:2 in Führung gehen. Am Ende stand der 7:3-Erfolg, bei dem Lenia Henn ungeschlagen blieb. Nach 1:1 nach den Doppeln lagen die Jungen I beim Landesklassenspiel in Heilbronn mit 1:3 und 3:5 hinten. Diesen Rückstand konnten

Besuche uns auf

Veranstaltungen

[eme_events category=6,7,8,9,]