Tischtennis - News


9:4-Heimniederlage gegen Freiburg ‚Äď Gabriel Stephan mit Hexenschuss au√üer Gefecht! ‚ÄěGerade jetzt muss das passieren, gegen diese Freiburger w√§re was drin gewesen! In dieser Runde ist es wie verhext immer wieder werden wir durch ein Handycap ausgebremst, ‚Äú so kommentierte der hexenschussgeplagte Gabriel Stephan die 4:9-Niederlage seiner Mannschaftskameraden gegen Freiburg. Zum Start harmonierte das neuformierte

Erfolgreich waren unsere Jugendlichen dieses Wochenende. Die Jungen II lie√üen bei ihrem Kreisklassenspiel gegen Goldbach nur einen Satzgewinn der G√§ste zu und gewannen klar mit 10:0. Und auch die M√§dchen IV sind in der Kreisklasse weiter auf Erfolgskurs. Gegen Westheim II brauchten sie f√ľr ihren 9:1-Erfolg nur etwas mehr als 1 Stunde. Ihren zweiten Sieg

Freiburger noch nicht gesichert - Gastgeber mit Regionalligaschaulaufen! Nach der deutlichen 3:9-Niederlage in Wehrden ist der Abstieg aus der Regionalliga f√ľr die Satteldorfer Plattencracks wohl besiegelt und somit ist f√ľr die letzten 4 Heimspiele Regionalligaschaulaufen angesagt. Erster Gegner wird am kommenden Sonntag die FTG Freiburg sein. Die Freiburger stehen mit 12:16 Punkten auf Platz 7

Nur einen Sieg aus drei Spielen schafften die Herren vergangenes Wochenende. Nach 1:2 konnten die Herren V in ihrem Kreisliga A-Spiel gegen Igersheim ein 6:2 machen. Am Ende hieß es 9:4, wobei Markus Kusnezow ungeschlagen blieb. Ersatzgeschwächt traten die Herren II zu ihrem Landesligaspiel gegen Gnadental II an. Sie lagen dann auch gleich mit 1:4

TTC Wehrden zieht davon - Satteldorfer beim 3:9 ohne Chance! Gleich mit einem Doppelschlag entscheidet der TTC Wehrden das Rennen um den Relegationsplatz der Regionalliga gegen die Satteldorfer Plattencracks f√ľr sich. Am Samstag ein 9:6-Sieg in Freiburg und am Sonntag zu Hause ein √ľberlegenes 9:3 gegen den hohenloher Mitkonkurrenten. Dabei hatten die Saarbr√ľcker Vorst√§dter bei

Besuche uns auf

Veranstaltungen

[eme_events category=6,7,8,9,]