Tischtennis - News


Nach knapp 3 Stunden wird der Rivale aus Gnadental mit 9:4 bezwungen! Gestärkt durch den erfolgreichen Saisonauftakt gingen die Satteldorfer in das Hohenloher Derby gegen den TTC Gnadental, der seinerseits sein erstes Rundenspiel verloren hatte. Trotz des gegensätzlichen Startes wollten beide Mannschaften das Spiel unbedingt gewinnen, um die Vormachtstellung in der Region zu behaupten. In

Am Freitag reisten die Herren IV zu ihrem Kreisliga B-Spiel nach Tiefenbach II. Schnell lagen sie mit 5:1 vorn, ehe die Gastgeber auf 5:3 und 7:5 verkürzen konnten. Doch Raphael Etzel und Stefan Reichert, die beide ungeschlagen blieben, konnten mit ihren Siegen den 9:5 Endstand herstellen. Auch Heiko Burkhardt blieb hier ungeschlagen. Das Lokalderby in

Im ersten Spiel der neuen Saison wird der Aufsteiger aus Ulm mit 9:4 bezwungen! Auf den Tag genau vor 6 Monaten, am 02. April 2022, bestritten die Satteldorfer ihr letztes Verbandsoberligaspiel gegen den TTC Gnadental. Nach dem nie gefährdeten Heimsieg verabschiedete man sich etwas wehmütig in die, durch Corona bedingte, lange Sommerpause. Zwar war der

Keine Siege für unsere Jugendlichen. Das Kreisliga E Ost-Spiel unserer Jungen V in Gründelhardt I konnte krankheitsbedingt nur mit zwei Spielerinnen ausgetragen werden. Endstand hier 1:9; Luisa Pernfuß holte den Ehrenpunkt. Bis zum 2:2 war die Bezirksligapartie unserer Jungen I in Dörzbach I ausgeglichen. Dann lagen sie mit 2:4 hinten und konnten diesen Rückstand nicht

Erfolgreicher Saisonauftakt für Mädchen 1 Die neu formierte 1. Satteldorfer Mädchenmannschaft schlägt in der neuen Saison in der Verbandsoberliga auf. Dies ist die höchsten Mädchen-Liga in Baden-Württemberg. Die Liga zeichnet sich dadurch aus, dass einmal im Monat 3 bis 4 Mannschaften kompakt an einem Ort im Modus Jeder gegen Jeden gegeneinander spielen. Neben den beiden

TT-Sponsoren

Wer unsere TT-Abteilung momentan unterstützt finden sie hier.