TT-aktuell Woche 50



Gleich mit 0:7 lagen die Herren IV im Kreisliga A-Spiel in Tiefenbach Freitagabend hinten. Sie konnten zwar auf 3:7 verkürzen, am Ende hieß es 3:7 für die Gastgeber. Die Punkte holten Frederik Pernfuß, Raphael Etzel und Paul Ziegler. Damit liegen sie auf Platz 4 nach der Vorrunde. Bereits mit 5:1 lagen die Jungen II in Untermünkheim vorne, ehe die Gastgeber auf 5:4 rankamen. Doch Benjamin Hager, der auch ungeschlagen blieb, konnte den 6:4-Sieg einfahren, was die Tabellenspitze in der Bezirksliga bedeutet. Das Bezirksligaspiel der Mädchen II in Kottspiel ging kampflos an unsere Mädels. Durch ihren klaren 9:2-Erfolg gegen Gründelhardt III konnten die Herren V den zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga B verteidigen. Spannender machten es die Herren IV bei ihrem Kreisliga A-Spiel gegen den ESV Crailsheim. Nach 3:1, 3:3, 6:3 und 6:6 folgten drei klare 3:0-Siege und somit der 9:6-Erfolg. Raphael Etzel und Frederik Pernfuß blieben hier ungeschlagen. Ähnlich verlief auch das Bezirksklassen A-Spiel der Herren III in Bad Mergentheim. 2:2, 5:2 und 5:5. Und auch hier dann drei klare sowie ein knapper 3:2-Sieg zum 9:5-Erfolg. Daniel Fritz und Mark Graf blieben hier im Einzel ungeschlagen. Ein Doppelspielwochenende in der Bezirksliga hatten die Herren II zu bewältigen. Am Samstag in Buchenbach II war es bis zum 5:5 eine ausgeglichene Partie. Dann gingen die Herren II mit 8:5 in Front, die Gastgeber konnten aber auf 8:7 rankommen. Unser Schlussdoppel holte dann in fünf Sätzen den 9:7-Erfolg nach Hause. Am Sonntag hieß dann die Partie Zweiter gegen Dritten – die Gäste aus Bitzfeld. Diese konnten zwar nach den Doppeln in Führung gehen (1:2), doch die folgenden Einzel gingen alle an die Herren um Dietmar Schweizer – 9:2. Laura Truckenmüller und Sarah Dürr bei den Ba-Wü-Meisterschaften Am vergangenen Wochenende fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Jugend U15 und U19 in Baiersbronn statt. Durch tolle Vorleistungen durften Laura Truckenmüller und Sarah Dürr die Satteldor-fer Farben bei diesem hochkarätigen Turnier vertreten. Laura gelang es in der Gruppenphase, in der sie ausschließlich gegen besser eingestufte Spielerinnen antrat, ein Spiel zu gewinnen und somit den 17. Platz zu belegen. Sarah wurde in ihren ersten beiden Einzeln ihrer Favoritenrolle gerecht und konnte sich zwei deutliche Siege herausspielen. Im Spiel um den Gruppensieg musste sie jedoch ihrer Gegnerin gratulieren und zog somit als Gruppenzweite ins Achtelfinale ein. Dort zeigte sie gegen Lotta Rothfuß ihr bestes Spiel im Turnier und musste sich erst in der Verlängerung des vierten Satzes geschlagen geben und beendete das Turnier auf dem 9. Platz. Im Doppelwettbewerb war für Sarah mit Juli Hessenauer aus Neuenstein im Viertelfinale Endstation, was je-doch trotzdem einen guten 5. Platz bedeutete. TT-Kameradschaftskasse Der nächste Kameradschaftskassen-Beitrag wird Ende Dezember 2023 eingezogen. Falls sich in diesem Jahr Eure Kontoverbindung geändert hat, bitte umgehend Mitteilung an Christine Wagen-länder (Christine.Wagenlaender@web.de oder 0162/3014441) – danke. Termine: Sa. 16.12.2023 9.00 Uhr Vereinsmeisterschaften Jugend 13.30 Uhr Vereinsmeisterschaften Aktive 18.30 Uhr TT-Weihnachtsfeier im Foyer Sa. 06.01.2024 Drei-Königs-Turnier Großsporthalle

Besuche uns auf

Veranstaltungen