TT-aktuell Woche 9



Sowohl die Herren II als auch die Herren VI sind aus dem Pokal ausgeschieden. Die Herren II spielten am Donnerstag im Bezirkspokal gegen Buchenbach. Bis zum 2:2 war die Partie ausgeglichen; dann konnten die Gäste die letzten beiden Spiele für sich entscheiden (2:4). Deutlicher war die Niederlage beim Kreisliga B-Pokal der Herren VI gegen Ellrichshausen. Hier konnte nur Simon Ley beim 1:4 punkten.
Eine spannende Angelegenheit war die Landesligapartie der Mädchen II gegen Oedheim. Doch beim Stande von 4:4 gewannen Maren Bräuner und Ecem Kaplan, die ungeschlagen blieb, ihre beiden Spiele souverän (6:4). Eine ausgeglichene Bezirksklassen A-Partie war bei den Mädchen III gegen Westheim zu sehen. Nach 1:1 war das vordere Paarkreuz für unsere Mädels zu stark, das hintere gewann ihre Spiele – 5:5. Die Mädchen IV sind durch ihren ersten Sieg letzte Woche im Aufwind. Das Kreisklassenspiel in Laudenbach II konnten sie nach Auf und Ab (0:2, 3:2, 3:4) mit Glück und Geschick noch mit 6:4 für sich entscheiden. Sarah Dürr blieb im Einzel ungeschlagen. Bei stark ersatzgeschwächten Gastgebern konnten unsere Jungen I ihr Landesklassenspiel in Heilbronn klar mit 6:0 gewinnen.
Ein hartes Stück Arbeit hatten die Damen II in der Landesklasse. Gegen Gaildorf konnten sie nach 2:0 und 2:2 mit 6:2 in Führung gehen; die Gäste kamen aber bis auf 7:5 heran. Diana Lerch, die ungeschlagen blieb, konnte dann doch den Sieg zum 8:5 einfahren.
Gegen den Tabellenführer der Bezirksliga Elpersheim mussten unsere Herren III antreten. Und obwohl die Gäste nur zu fünft antraten, reichte es für die Herren um Dietmar Schweizer nicht zum Punktgewinn (5:9). Dagegen haben die Herren IV in der Bezirksklasse B einen klaren 9:2-Sieg gegen den Tabellenvorletzten aus Niedernhall III eingefahren und stehen punktgleich mit dem Ersten auf Platz 2. Und auch die Herren V führten in ihrem Kreisliga A-Spiel gegen Schrozberg bereits mit 3:0, bevor die Gäste auf 3:2 rankamen. Doch sie bauten ihre Führung wiederum aus (7:2) und gewannen schließlich mit 9:4. Einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga haben die Herren 1 bekommen. Beim Tabellennachbarn in Wehrden konnte man nicht an die Leistung der Vorwochen anknüpfen und verlor klar mit 3:9. Die Punkte holten Gabriel Stephan (2) und das Doppel Stephan/Mangold. Und auch die Herren II mussten sich nach 4:1-Führung im Landesligaspiel gegen Neckar-Zaber noch mit 5:9 beugen. Wasi Alvanidis blieb hier ungeschlagen.

Am kommenden Wochenende finden nur wenige Spiele statt. Dies sind:
Fr. 01.03.19 20.15 Uhr Kreisliga B Herren VI beim TSV Crailsheim2
Sa. 02.03.19 11.00 Uhr Landesliga Mädchen I in Abstatt
14.00 Uhr Landesklasse Jungen I in Neuenstein II
18.30 Uhr Verbandsliga Damen I in Reutlingen
18.30 Uhr Landesliga Herren II – Onolzheim
So. 03.03.19 10.00 Uhr Bezirksliga Herren III in Bitzfeld

Auf Grund Reinigungsarbeiten kein TT von Montag, 04.03.19 bis einschlieĂźlich Samstag, 09.03.19, 18 Uhr!

Besuche uns auf

Veranstaltungen

[eme_events category=6,7,8,]