TT-Herren 1 rutschen weiter ab!



Bietigheim mit Youngstars 9:3-Sieger - Gabriel Stephan angeschlagen ungeschlagen!
Nach einer weiteren Niederlage gegen den TTC Bietigheim-Bissingen 2 mit 9:3, ist die Satteldorfer TT-Sechs auf den vorletzten Tabellenplatz in der Verbandsliga abgerutscht. Die mit 3 Mitgliedern der Regionalligamannschaft angereisten GĂ€ste unterstrichen bei 4 FĂŒnfsatzsiegen ihr besseres NervenkostĂŒm und legten so den Grundstein zum zu hohen 9:3. Schon im Doppelauftakt ging der erste Bigpoint an die jungen GĂ€ste. Stephan/Kouril ließen Azzam/Hingar mit ĂŒberlegtem Wechsel zwischen Angriff und Halten keinen Satzgewinn. Alvanidis/Grellert waren trotz eines 0:3 gegen Mayer/Weinberger immer nah am Satzgewinn. Zum Ersten, gegen die Satteldorfer, reichte fĂŒr Schweizer,T./Wagner eine 2:1-SatzfĂŒhrung nicht. Gomes-Carjaval/Kilian brachten mit Vorhandwinnern die SchlusssĂ€tze nach Hause.
Im Spitzenpaarkreuz ließ sich auch ein angeschlagener Gabriel Stephan nichts vormachen. Mohamed Azzam, ein Jungtalent aus der Leipziger TT-Schule wurde routiniert ausgespielt und Tom Mayer, die Bietigheimer Nr. 2 kĂ€mpfte sich bis in Satz 5, musste dann aber klein beigeben. Gegen Letzteren zog dann Moritz Kouril nach verbissenem Kampf im FĂŒnften den KĂŒrzeren, zum Zweiten.
Gleich zwei 2:1-SatzfĂŒhrungen vergaben die Gastgeber in der Mitte. Tim Schweizer war mit herrlichen RĂŒckhandgegentops gegen Juan Gomes-Carjaval in FĂŒhrung, ehe dessen Vorhand mutig Revanche nahm. Auch Wasilis Alvanidis hatte Marc Hingar beim 2:0 eigentlich im Griff, vergab aber 3-MatchbĂ€lle und die Nr. 4 der GĂ€ste bekam Oberwasser zum 3:2-Sieg.
Mit zwei 3-Satz-Siegen im hinteren Paarkreuz, Kim Weinberger gegen Philipp Wagner und Kai Kilian gegen Timo Grellert besiegelten die bisher punktgleichen GĂ€ste die etwas zu hohe 3:9-Niederlage der Satteldorfer. In einer ausgeglichenen Verbandsliga ist fĂŒr die Hohenloher damit der Abstiegskampf eingelĂ€utet und mit Ottenbronn stellt sich am kommenden Sonntag wieder ein Tabellennachbar in der Satteldorfer Halle vor.

Besuche uns auf

Veranstaltungen

[eme_events category=6,7,8,]