Verein - News


Nach √ľber 4 Stunden Spielzeit sichern sich die Satteldorfer in Sindelfingen ihren n√§chsten Ausw√§rtspunkt! Trotz des fr√ľhen Spielbeginns um 10.00 Uhr am Sonntagmorgen, bekommen die mitgereisten Zuschauer ein hochklassiges Tischtennismatch geboten, das an Spannung und Dramatik kaum zu √ľberbieten ist. Schon der Doppelstart verlief knapper als gew√∂hnlich, da in zwei der drei gespielten Doppel erst

Ersatzgeschw√§chte Satteldorfer verlieren mit 4:9 in Ottenbronn! Im Vorfeld hatten sich die Satteldorfer durchaus gute Chancen auf den ersten Ausw√§rtssieg der Saison ausgerechnet. Doch schon einige Stunden vor dem Spielbeginn kam es zum ersten Stimmungsd√§mpfer. Spitzenspieler Gabriel Stephan musste krankheitsbedingt auf seinen Einsatz verzichten, f√ľr ihn r√ľckte Pascal Schweizer in die Mannschaft. Somit lag die

Auf dem Papier war mit dem TTC Hegnach ein Gegner auf Augenhöhe zu Gast in Satteldorf. Doch aufgrund der coronabedingten Reisebeschränkungen durften zwei ausländische Spieler des TTC Hegnach nicht einreisen und somit waren die Gäste mit zwei Ersatzspieler angereist. Dadurch lag die Favoritenrolle klar auf Seiten der Satteldorfer und ein Sieg war das klar formulierte

Zum Heimspielauftakt der neuen Spielrunde empfangen die Satteldorfer TT-Cracks den TTC Hegnach am kommenden Sonntag um 15 Uhr in der Satteldorfer Halle. Beide Teams sind nicht gerade optimal gestartet. Der TTC Hegnach bekam gegen Gnadental ein 9:2-Abfuhr, wobei zwei ihrer Spitzenkräfte, Richard Chudik und Marian Majak, coronabedingt nicht eingesetzt werden konnten. Die Gastgeber kämpften sich

Im ersten Spiel der neuen Saison trennen sich die Satteldorfer und Kirchheim mit einem 8:8 Unentschieden! Im Vorfeld hatten sich die Satteldorfer durchaus gute Chancen auf einen Sieg bei dem Aufsteiger ausgerechnet, doch schon nach den ersten drei Doppel mussten die Satteldorfer einem R√ľckstand hinterherlaufen. W√§hrend das Spitzenduo Stephan/Kouril mit ihren Gegnern kurzen Prozess machten,

Keine Veranstaltung gefunden!