Verein - News


Ersatzgeschwächte Satteldorfer verlieren mit 4:9 gegen Ottenau Trotz der Niederlage gegen Bietigheim, war die Stimmung im Lager der Herren 1 unter der Woche durchaus positiv und man hatte einen Sieg im kommenden Heimsieg gegen die SpVgg Ottenau fest anvisiert. Am Samstag erreichte die Mannschaft dann allerdings die Nachricht, dass Spitzenspieler Gabriel Stephan mit hohem Fieber

In einem umk√§mpften Spiel m√ľssen sich die Satteldorfer mit 5:9 dem Spitzenreiter aus Bietigheim-Bissingen geschlagen geben! Zwar waren sich die Herren 1 im Vorfeld der Schwere ihrer Aufgabe bewusst, trotzdem gingen sie mit viel Elan und Zuversicht und dem Ziel einen Sieg zu erreichen ins Spiel. In den ersten beiden Doppeln sah es anfangs noch

Nachdem man zuletzt zwei √ľberzeugende Siege gegen Karlsdorf und Mutschelbach feiern durfte, war auch gegen Weinheim-West ein Sieg, das klare Ziel der jungen Satteldorfer Mannschaft. Schon nach den ersten gespielten Doppeln, r√ľckte dieses Ziel ein St√ľck n√§her, da sowohl Stephan/Kouril (3:0), als auch Tran/Wagner (3:1) ihre Gegner dominierten und somit f√ľr die 2:0 F√ľhrung sorgen

Gest√§rkt durch den deutlichen Heimsieg letzte Woche gegen Karlsdorf, wollte man diese Woche in Mutschelbach an diese starke Leistung ankn√ľpfen und einen weiteren Sieg einfahren. Doch bereits nach den Doppeln sollte sich zeigen, dass ein Sieg alles andere als einfach werden w√ľrden. W√§hrend unser Spitzendoppel Stephan/Kouril nur im ersten Satz etwas zu k√§mpfen hatte und

Nach der ungl√ľcklichen Niederlage in Niklashausen, wollten die Herren 1 diese Woche unbedingt einen weiteren Heimsieg einfahren. Diese Entschlossenheit war bereits in den Eingangsdoppeln deutlich zu sp√ľren. Zwar verloren Stephan/Kouril zwischenzeitlich einen Satz, doch wirklich gef√§hrdet war ihr Sieg zu keiner Zeit und so konnten sie den ersten Punkt verbuchen. Was nun folgte, war eine