Tischtennis - News


8:8 in Ettlingen und 9:2-Sieg gegen Schlusslicht Ketsch – Manuel Mangold makellos! Mit einem blauen Auge beendeten die Satteldorfer Oberligisten ihr Doppelspielwochenende gegen zwei badener Teams. Vier Doppelpunkte benötigten sie in Ettlingen um gerade noch ein 8:8 zu erkämpfen. Zu Hause gegen den Tabellenletzten aus Ketsch wurde dann ein standesgemäßes 9:2 eingefahren. TTC Ettlingen –

Die Mädchen III kehrten von ihrem Bezirksklassen B-Spiel in Bühlertann mit einem souveränen 10:0-Sieg nach Hause. Dagegen mussten die Mädchen IV – ebenfalls in der Bezirksklasse B startend – in Gnadental II eine klare 1:9-Niederlage einstecken. Jana Dimmler holte hier den Ehrenpunkt. Mit einem Punkt kehrten die Damen II von ihrem Landesklassenspiel in Beilstein zurück.

In Ettlingen und zu Hause gegen Ketsch wollen die Satteldorfer punkten – Oder “nicht einfach” und “machbar”! Ein Doppelspieltag gegen Badener Teams wartet am kommenden Wochenende auf die Satteldorfer TT-Cracks. Am Samstag geht die Reise zum Tabellenfünften nach Ettlingen, die nah an der Spitzengruppe der Oberliga dran sind und auch gegen die Vorderen aufhorchen ließen,

Letztes Wochenende nahm Tobi Tran beim Top12 Bundesranglistenfinale der Jugend in Barleben (Sachsen-Anhalt) teil. Hier konnte er mit 3 Sie-gen einen tollen 11. Platz erreichen. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

Siegreiches Pokalspielwochenende. Im Bezirkspokal konnten die Damen I in Kottspiel einen sicheren 4:1-Sieg einfahren. Und auch die Herren I blieben beim Bezirkspokal in Buchenbach ohne Niederlage (4:0). Erster gegen Zweiter in der Kreisliga B hieĂź die Partie der Herren V in GrĂĽndelhardt II. Nach den Doppeln lagen sie mit 1:2 hinten, konnten aber ausgleichen und

Besuche uns auf

Veranstaltungen

[eme_events category=6,7,8,9,]