Tischtennis - News


"Nicht erwarteter 9:7-Sieg - Gabriel Stephan und Timo Grellert punkten doppelt!" Immer noch ein bisschen geschockt von der deutlichen Auftaktniederlage gegen Tuttlingen rechneten sich sich die Gastgeber nur Außenseiterchancen gegen die hochgehandelte Sindelfinger Sechs aus. So gestaltete sich auch der verhaltene Doppelstart. Stephan/Kouril fuhren gegen Stolz/Pickan einen ungefährdeten Pflichtsieg ein. Alvanidis/Grellert hatten gegen Takac/Dettling durchaus

Die neu formierten Mädchen I mussten in ihrem ersten Landesligaspiel gegen Oedheim eine 2:6-Niederlage einstecken. Die Punkte holten Anastasia Jekel und Ecem Kaplan. Dagegen konnten die „neuen“ Jungen I mit Chris Hofmann, Leonie Doubek, Ben Häberlein und Salome Gundel in ihrem Landesklassenspiel einen 6:2-Sieg gegen Öhringen einfahren. Ihren ersten Sieg in der Verbandsliga haben die

Montag 16.00 bis 17.30 Uhr Ballgewöhnung (Klasse 1 + 2) Anfänger Mädchen und Jungen 17.30 bis 19.30 Uhr Bezirkstraining U13 18.30 bis 20.15 Uhr Damen und Herren ab 19.30 Uhr Herren 1 Mittwoch 16.00 bis 17.30 Uhr Ballgewöhnung (Klasse 1 + 2) Anfänger Mädchen und Jungen 17.30 bis 19.00 Uhr Jungen 2 und 3; Mädchen

Mit zwei Lokalderbys sind die Damen 1 in die neue Saison gestartet. Die TuRa Untermünkheim wurde 8:2 besiegt. Gegen den Meisterschaftsfavoriten TTC Gnadental gab es eine 4:8 Niederlage. Saisonziel für Clara Nieto, Antje Kouril, Nadine Grellert, Lisa-Marie Schüler und Simone Nagel ist ein vorderer Tabellenplatz in der Verbandsklasse

9:3-Niederlage in Tuttlingen – Schwere der Aufgabe bewusst! Gegen einen Oldie der Verbansdsliga, den TTC Tuttlingen, bekam die neuformierte Satteldorfer Sechs einen ersten Eindruck von der Schwere der vor ihr liegenden Verbandsrunde. Eine 3:9-Niederlage bei einem Gegner der eher im Mittelfeld der Liga zu erwarten ist, sollte dies richtungsweisend sein, erwartet die Hohenloher eher eine

Besuche uns auf

Veranstaltungen

[eme_events category=6,7,8,9,]